Überblick
Das Dorf: Markt Mühlen
Das Haus
Der Garten
Grundrisse/Fotos der Räume
Spaziergänge Wanderungen
Ausflüge
Weitere Aktivitäten
Anreisemöglichkeiten
Konditionen / belegte Zeiten
Kontakt
 




Das frei stehende einfache Haus stammt aus den 50er Jahren.  Es ist umgeben von einem 2.000 qm großen schattigen umzäunten Garten, der aus einer Wiese mit alten Obstbäumen besteht. Es gibt eine Südterrasse mit schönem Weitblick sowie eine schattige Weinlaube mit uriger Sitzbank.

Das Grundstück liegt auf einem Südhang, in 200 m Entfernung zur Ortsmitte von Mühlen.

Mühlen liegt auf 1.000 m Höhe, in einer sanft hügeligen Landschaft aus Wiesen, Feldern und Wäldern, fernab vom Massentourismus. Das Klima ist sehr bekömmlich: auch an heißen Sommertagen wird es abends angenehm kühl. Die Gasthöfe bieten regionale Küche zu günstigen Preisen.

An- und Abreisetag sind frei wählbar !



  • großes Wohnzimmer, Esszimmer, drei kleine Schlafzimmer, Terrasse, Weinlaube
  • 2.000 qm großer schattiger Garten: Naturwiese mit alten Obstbäumen, an einem Südhang
  • am Ortsrand gelegen
  • 1000 m Höhe: sehr bekömmliches Klima (kühle Nächte), südlich der Alpen
  • erreichbar per Auto (Salzburg Tauern-Autobahn oder Passau Wels Pyhrn-Autobahn), Bahn (Bahnhof Neumarkt in Steiermark oder Friesach) und Flugzeug (Flughafen  Klagenfurt)
  • Marktgemeinde Mühlen: Einkaufsmarkt, Bank, Arzt, drei Gasthöfe, Internet
  • preisgünstiges Gebiet, kein Massentourismus
  • ideal für Familienurlaub mit Kindern
  • Urlaub wie in der "Sommerfrische": Milch beim Bauern holen
  • in ländlicher Umgebung, Naturschutzgebiete in der Nähe
  • am Fuße des Zirbitzkogel (2.400 m)
  • ein Gebirgsbach (mit Forellen) fließt durch das Dorf
  • Paradies für Wanderer, Naturfreunde, Vogelkundler, Angler, Pilzsammler (Pfifferlinge), Mountainbiker

  • Natur-Badesee (von Wiesen umgeben)
  • Nordic Walking Trails, ein Tennisplatz, 2 Reiterhöfe, Golfplatz (13 km)
  • großes Netz an markierten Wanderwegen, in waldreicher Hügellandschaft vor der Haustür
  • vielfältige Ausflugsmöglichkeiten: Graz (Kulturhauptstadt 2003), Südsteirisches Weingebiet, Burgenstadt Friesach, Hüttenberg (Heinrich-Harrer-Museum)
  • Anfragen/Reservierung (e-mail):  info@ferienhaus-in-der-steiermark.de

Markt Mühlen
Ortsprospekt

Oben rechts: Zirbitzkogel (2.400 m) .. Unten links: das Ferienhaus, unterhalb des Waldes, quer stehend, mit rotem Dach

Wasserfall
am Dorfrand

Badesee (1 km lang)Badesee
zwischen Wald
und Wiesen

http://www.ferienhausmiete.de - direkt vom Eigentümer


 
Top